Montag, 6. Juli 2015

Blue Box is here

Ich hab sie noch nicht in der Hand. Noch nicht. Aber das, das ist ein Muß: Uli Lindner stellt die Einsteigerbox für Splittermond vor. Und was er da auspackt, da ist - wie es scheint - wirklich fast alles drin, was ich von einer Einsteigerbox verlange / erwarte / erwünsche / erhoffe / erträume. Da ist sogar ein Solo für vollkommene Noobs drin (was natürlich ganz oben liegen sollte, aber ich spalte schütteres Einzelhaar hier). Ich weiß nicht, vielleicht haben sie bei mir gelesen, vielleicht nicht, ist mir so egal. Nun aber Jungs:

Bringt das Ding unters Volk!

Sorgt dafür, daß die Blue Box ein Begriff wird, wie es die Red Box war. Hey, das schuldet ihr euren eigenen Mühen.

Ach ja, und vom ersten Eindruck ohne Lesen: Baut das System noch auf höhere Heldengrade aus (Splittermond-Expertenbox) und stellt eine Balance her wie zwischen AD&D 1 und BEAM-D&D. Alles (ich meine alles), was ihr im Unboxing als "Kürzungen" anmerkt, sind für mich Verbesserungen eures Systems! Nur die limitierten Heldengrade stören (auch wenn ich verstehe, warum sie da sind).

Box wird bestellt. Vielleicht kann ich mich mit all dem Blau doch noch anfreunden.

1 Kommentar:

Athair hat gesagt…

Sehe ich genauso. Sieht aus der Ferne ziemlich gut aus. Werde ich wohl auch erwerben. Wobei die noch zu erscheinende Lone Wolf Box von C7 auch extrem gut aussieht. Ich würde mir wünschen, dass Mantikore das auf Deutsch bringt.

https://youtu.be/MfGrpzH6cPs

Kommentar veröffentlichen

Kommentare werden moderiert. Sorry.