Dienstag, 29. April 2014

Next time, I'll do better

SA: "Ist das Dein neuer Charakter?"
SB: "Ja."
SL: "Ihr seid inmitten feindlicher Wildnis, der SC von B ist euch fremd! Spielt das aus!"
SA: "Ihr seht vertrauenswürdig aus, edler Fremder. Wollt Ihr Euch unsrem edlen Unterfangen anschließen?"
SB: "Klar."
Ich bin sehr dafür, daß eine Gruppe von SC sich bereits kennt, auch in der ersten Stufe, wenn die Kampagne beginnt. Nur ist das leider manchmal ein schwerer Prozeß, das letzte Mal z.B. ein Strang im hauseigenen Forum mit mehr als 120 Beiträgen, und ich mußte einiges moderieren.

Die Gruppe, die dabei rauskam, funktioniert allmählich sehr gut, und sie gefällt mir, aber das Procedere ist dann doch wieder zu umständlich. Nächstes Mal mach ichs besser mit einer zufallsbasierten Charakterverknüpfung in vier Schritten.
  1. Der Name jedes SC steht auf zwei Zetteln. Die Zettel kommen in einen Topf. 
  2. Jeder Spieler zieht nun zwei Zettel. Die Namen darauf zeigen die SC an, mit denen der SC des Spielers eine Beziehung hat. 
  3. Welcher Art die Beziehung ist, was die dominante Komponente derselben darstellt, wird mit 1W8 zufällig ermittelt. 1 Besitz; 2 Blut; 3 Vergangenheit; 4 Emotion; 5 Pflicht; 6 Schuld; 7 Befehl; 8 Zukunft.
  4. Arbeitet nun jede Beziehung in max. drei Sätzen aus.
Und welche Probleme können auftreten? Eigentlich nur drei.
  • Du hast Dich selbst gezogen? Kein Problem. Du hast eben nur eine Beziehung zu einem anderen SC.
  • Du ziehst Dich ein zweites Mal selbst? Neu ziehen und altes Los in den Topf. Ist keines mehr drin, wird der zweite Durchgang wiederholt.
  • Du Ziehst zweimal denselben Partner? Du hast zwei Beziehungen mit ihm. 
Sollte reichen, die SC grundlegend miteinander zu verknüpfen und ihnen etwas Tiefe zu geben. Zugleich befriedigt es meinen Hang zur zufälligen Charaktererstellung.

Kommentare:

Tarin hat gesagt…

Schöne Idee! Setzt du das auch für neue SC mitten in der Kampagne ein oder nur am Anfang

McGoldi hat gesagt…

Gefällt mir, die Idee. Das mitten im Spiel für Neueinführung zu nutzen halte ich dagegen für keine so gute Wahl - könnte aber trotzdem auch funktionieren. Hey Bruderherz, Du hier in der Wildniss? Was fürn Zufall. Übrigends schuldest Du mir noch Geld!

Kommentar veröffentlichen

Kommentare werden moderiert. Sorry.