Mittwoch, 20. Mai 2015

Hättet ihr ja auch mal lauter sagen können, Slayers!

Da muß man erst bei Google-Plus sein, um zu erfahren, daß es da ein richtig gutes Magazin zu Dungeonslayers gibt (mit dem originellen Namen Slay *sigh*). Laut Ingo ist die dritte Ausgabe gerade in Arbeit. Ja, die Dritte. Die erste gabs 2013.

Und ich weiß nix davon. Kein Wunder, bei rsp-blogs habe ich keine entsprechenden Blogeinträge unter dem Stichwort "Dungeonslayers" gefunden.

Macht aber nix, hab ich eben jetzt Freude dran. Das Ding ist zwar offiziell für DS, aber ganz ehrlich: Von dem Zeug darin - ich lese gerade die #2 mit dem Schwerpunkt Stadtabenteuer - ist fast alles für OSR-, Retro- und Standardfantasy-Gaming zumindest anregend. Sogar die Crunchsachen sind hilfreich, dröseln sie doch Situationen schematisch auf, die auch im OSR immer wieder zu Problemen führen.

Bin sonst kein Magazinfreund, aber das ist klasse. Keine, ich wiederhole: KEINE Kurzgeschichten. Wie geil ist das denn? Fanmagazin, ohne daß ein Hohlbein / Hennen / Heitz in Riesterrenteninkarnation virtuelles Papier vergeudet?! Danke!!!!

Und geben tuts das hier.

1 Kommentar:

Ingo Schulze hat gesagt…

Bei Erscheinen gab es selbstverständlich auch Artikel dazu, dass Archiv wird ja bei rsp-Blogs geleert bzw. umfasst nur x Beiträge. Aber weder CK oder ich sind dafür bekannt, eine VÖ geheimzuhalten ;)
-> https://greifenklaue.wordpress.com/category/dungeonslayers/slay-das-dungeonslayers-fanzine/

Kommentar veröffentlichen

Kommentare werden moderiert. Sorry.