Freitag, 8. Mai 2015

BEAM-Companion

So, dann endlich mal den Plan umgesetzt und das Mentzer-D&D einem grundlegenden Facelift unterworfen. Jetzt kann mans downloaden und es sieht jetzt wieder sehr tauglich aus. Nein, das ist kein "origineller Klon" mit irgendeinem bizarren Alleinstellungsmerkmal ("Das coolste Moralsystem für humanoide Gefolgsleute bis Stufe 3, das es gibt!" - "Unsere Magie ist so eklig, du bist froooh einen Kämpfer zu spielen." - "Unsere Diebe sind alle blau und haben drei Titten an den Waden." Mmmh, klingt alles nach demselben Spiel.).

Nein, das ist der Versuch, die gröbsten Schwächen an meinem Lieblings-D&D auszumerzen, ohne auch nur ein Jota am Geschmack zu ändern. Das war mir sehr wichtig. Ich danke übrigens D&D 5/Next für den endgültigen Motivationsschub. Das ist so geschmacksneutral, daß ich wieder Bock auf die Arbeit bekommen habe.

Vorneweg: Das ist ein Companionheft mit Ergänzungen. Man sollte a) ein wenig mit altem D&D vertraut sein und b) entweder die Basis- und Expertenbox in der BEAM-Fassung besitzen oder das Große Buch der D&D-Regeln. Außerdem: Das ist noch Beta. Tiefstes Beta. Testspiel ist noch in diesem Monat.

Was hat sich getan?

Kampf: Die furchtbaren Kampfmatrizen sind raus und auf ein festes Bonus-System umgestellt. Die Rüstungsklasse ist ansteigend besser und gibt zugleich den Zielwert für den Trefferwurf vor. Der Schaden vergrößert sich nun auch mit der Qualität des Wurfes. Die Trefferpunkte sind sowohl bei den SC als auch bei den Gegner weniger als vorher, um die Abnutzungskriege zu vermeiden.

Magie: Generft zunächst. Zauber brauchen zwei Runden zur Anwendung, was das Schaden austeilen effektiv halbiert. Die übelsten "Killer-Apps" wie "Wunsch" sind draußen. Im Gegenzug wird es schwerer, hochstufigen Magiern zu widerstehen und die Spruchauswahl insgesamt wurde drastisch aufgebohrt. Das Gesagte gilt für Kleriker und Zauberkundige gleichermaßen.

Klassen: Rasse und Klasse entkoppelt, das fand ich schon immer schlimm, dadurch gibt es jetzt 25 SC-Kombis. Die Klassen wurden um drei neue ergänzt (Barbarenkrieger, Glücksritter, Jäger). Die alten Klassen (Dieb, Kämpfer, Kleriker, Zauberkundiger) wurden angepaßt und Spezialfertigkeiten harmonisiert (entscheidende Würfe immer mit dem W20 z.B. bei "Untote Vertreiben"), um mehr Konsistenz reinzubringen. Der Kämpfer hat ein paar nette Features zusätzlich bekommen. Das Diebesparadoxon hab ich gelöst, in dem ich den Dieb zum Skill-Hog mit Schwerpunkt Diebesfertigkeiten gemacht habe. Diese wiederum sind in den allgemeinen Skills aufgegangen (aber niemand ist besser darin als der Dieb).

Skills: Ich hab das Waffenmeisterschaftssystem aus dem Master-Set übernommen, aber entschlossen entschlackt. Zusätzlich wurde ein System für Fertigkeiten wie Magiekunde eingeführt, das deutlich einfacher ist als das Äquivalent aus der Cyclopedia.

Attribute: Ganz hart "roll 3d6 in order". Dump Stats in dem Sinne gibt es nicht mehr, da die Boni in viele Situationen hineinspielen.

Jo. Und dann noch Kleinzeug halt, wie gesagt, noch beta: Hier isses. Viel Spaß damit. Feedback ist willkommen und wird auch ernst genommen. Ob ich allerdings jemals einen alleinstehenden Klon für Einsteiger baue, weiß ich noch nicht.

Kommentare:

Karamorn hat gesagt…

Nice, gefällt mir sehr gut. Ich finde es immer gut neuen Input für meine OSR Runde zu bekommen.

TheShadow hat gesagt…

Freut mich, wenns gefällt. Ein Spieltest ist durch (Low Level), derzeit läuft ein High Level Test (Charaktere Stufen 18 bis 25), und am Ende des Monats kommt noch ein Mid-Level-Test (Stufen 10 bis 15). Danach schraube ich nochmal und brings dann up to date. Wird hier im Blog natürlich dann zum DL bereitgestellt werden - dann mit auch noch schönerem Cover.

Ich knacke noch am Namen. "BEAM-Companion" gefällt mir nicht. Die Analogien zu Dungeons & Dragons sind abgegrast (wobei das sächselnde "Gewölbe & Greaturn" was für sich hätte). Momentan auf der Liste "Advanced Mentzer" oder "Advanced Red Box".

DerKastellan hat gesagt…

Hui, da muss ich mal drüberlesen. Wenn ich mir aber überlege, dass wir es in Labyrinth Lord auch nach drei Stufen nicht über die 10hp schaffen, dann klingt "Trefferpunkte gesenkt" erstmal wuchtig. Aber erst mal reingucken... :)

Kommentar veröffentlichen

Kommentare werden moderiert. Sorry.