Mittwoch, 12. September 2012

Uuuh... Wikipedia

Promopic of Jesse Ventura.
(c) by  TruTV / Time Warner
Ich checke grade für American Nitemare eine der "saftigen" Folgen von Jesse Ventura ab. Ich mach das, um herauszufinden, was real und was irreal in dieser speziellen Sendung (Conspiracy Theories) ist.  Das ist teilweise so abgedreht, daß sogar meine Fantasie innehält und vorwurfsvoll fragt Warum bin ich nicht darauf gekommen?

Meine erste Anlaufstelle ist i.d.R. Wikipedia. Ich kümmer mich da vor allem um die Fußnoten, denn was im Wiki selbst steht, kann man eigentlich vergessen.  Nunja, was mir bei Wiki immer wieder auffällt: Bei heißen und/oder kontroversen Themen führen die "Belege" viel zu oft auf 404er, oder sie belegen gar nicht, was sie angeblich belegen sollen.

Ist natürlich wieder eine Verschwörungstheorie ganz in sich selbst. ;)  Welcome to my world. Enjoy your stay.

(Edit/ Um Wiki nicht über Gebühr zu prügeln. Sie verlinken auch Popular Mechanics, die sich wirklich fundiert mit der Thematik auseinandersetzen.)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentare werden moderiert. Sorry.