Dienstag, 8. September 2015

Aaaah. Die Vorfreude.

Die New York Times spricht in einem Beitrag über das kulturelle Phänomen Star Wars. Da liest man auch mal die NYT. Sehr schön ist die Schilderung der Fan-Reaktionen auf den Trailer:

Whatever the mystique of ''Star Wars,'' the reaction to the trailer seemed to burn up the Internet. It has been shown on the ''Star Wars'' Web site, and was widely filmed by fans when it was shown on ''Entertainment Tonight'' and ''Access Hollywood.'' 

''The trailer felt like five seconds,'' said Harry Knowles, who founded the Ain't-It-Cool-News Web site, which is populated by movie fans obsessed with ''Star Wars.'' Over the Internet, Mr. Knowles seemed stricken with guilt about his early qualms about the new ''Star Wars.''

''I hate myself for every doubt I had,'' he said. ''What on earth was I ever thinking? Analyzing every nugget, every whisper. Worrying about reshoots and deadlines.'' Other fans, on the Internet, talked about weeping and shaking while watching the trailer
Die Vorfreude ist groß, und angesichts der Tatsache, daß mir trotz ausgefeilter Vermeidungsstrategien jeder neue Filmschnipsel irgendwie unter die Nase gehalten wird (mit einem je nach verstandlichem Zuschnitt angemessen paraphrasierten "GEEEEIIIILLLL!!!"), kann ich davon ausgehen, daß es in deutschen Landen nicht minder herbeigefiebert wird.

Oh, ach, ich hab zwei Sätze oben rausgeschnitten.
George seems to be 100 percent on his game.

''On Mr. Knowles's Web site, a fan named David Chung summed up his feelings: ''What can I say! George Lucas must be a superior form of life!'
Yopp. Im Artikel von 1999 werden feuchte Geekbuxen angesichts des ersten Trailers von The Phantom Menace beschrieben. Mann, wir alle wissen, wie das ausging, Meesa so sad.

Ich rate also jeweils - wenn das Echo vom jeweiligen GEEEEIIIIILLLL in den Klüften meines Hirnes verebbt ist - zu reduzierter Hyperventilation. Warten wir doch erstmal ab, wie toll es wirklich sein wird, wenn Han Solo das Hüftgelenk platzt.

Zum NYT-Artikel gehts da lang.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentare werden moderiert. Sorry.