Montag, 27. Oktober 2014

Lift Off Traveller

Addendum: Artikel hinfällig. Danke an Teichdragon für den Hinweis, den ich eigentlich auf der Verlagsseite erwartet hätte. 

Die 13 Männer arbeiten an einer Einsteigerbox für (Mongoose) Traveller. Kühle Sache. Der Verlag hat mit Aborea gezeigt, taugliches Spielmaterial mit funktionierend entschlackten Regeln präsentieren zu können, die langen Spielspaß versprechen und keine Mogelpackung darstellen. Konversions von für Rolemaster (den großen, äh, Cousin 1. Grades) erschienenen Abenteuern und eigenständiges Zusatzmaterial wie Klassen etc. haben aus dem ursprünglichen Einsteigerprodukt ein vielleicht simples, aber vollständiges und letztlich zugängliches Rollenspiel gemacht.

Die Travellereinstiegsbox Lift Off wird derzeit von Martin J. Dougherty verfaßt. Seine Prosa ist erfahrungsgemäß eher trocken, weswegen dem Leser/Spieler die Stilblüten (die mir Aborea letztlich recht verdorben haben) und Schrebergartenmiefigkeit, die 13 Mann zuweilen plagen, wohl erspart bleiben werden.

Die derzeitigen Fassungen des Projektes sind zugänglich, denn der Verlag wünscht sich Feedback:
This is also a chance for you to provide us with feedback. You can download the rules as PDF in the Download section, or you can read them online, book by book, chapter by chapter. Feel free to playtest and share the rules. We will update the rules at irregular intervals, so make sure to check the version of the rules you are using.
Also denn; man kann die zwei Regelhefte runterladen, ein Abenteuer und ein Lay-Out Sample. Mein Eindruck: Für ein Einsteigerspiel textschwer, aber das liegt vielleicht nur an dem zerfetzten Nicht-Lay-Out, in dem sich die Arbeit derzeit befindet. Ich schätze das derzeit auf ca, 50.000 Wörter oder mehr ein. Bei der Gestaltung, die sie da zeigen, reißen sie mit Illus sicherlich die 200 Seitenmarke nur für die beiden Regelbände, was ich für ein Einsteigerrollenspiel ziemlich heftig finde.

Aber 13 Mann scheint unter "Einsteigerrollenspiel" eben keine rasch ausgespielte Anfütterbox mit  nachfolgender Systemadipositas zu verstehen, sondern tatsächlich "vollständige Regelsysteme auf Einsteigerniveau". Das ist schwer, das verdient Applaus und Daumendrücken. 

Inhaltlich kann ich noch gar nix sagen, aber ich werde wohl in dieser Woche einen oder zwei Charaktere damit bauen und mal in die Regeln schnuppern. Bericht folgt.

Hier gehts zu dem Projekt und den Downloads.

Kommentare:

TeichDragon hat gesagt…

Öhmmm.... Das Crowdfunding für diese Box ist doch gerade erst gnadenlos untergegangen?!?
https://www.indiegogo.com/projects/traveller-liftoff-rpg#home

TheShadow hat gesagt…

Jetzt, wo Du es sagst... :( Zum Kotzen. Die Neuigkeit haben sie tief in ihrem Forum vergraben. Naja, such ich mir einen anderen abgefahrenen Zug, hinter den ich mich werfen kann.

Anonym hat gesagt…

Schwache Rechercheleistung

TeichDragon hat gesagt…

@Anonym: Nein.

13Mann hat mit der Cowfunding gezeigt wie man PR "NICHT" macht.
Es gab weder richtige Statements zum Crowdfuning an sich, und auch nicht als das ganz geplatzt ist.
Mal abgesehen das 100.000 Pfund eh für ziemlich ... daneben ... halte für so ein Nischen-System.

Kommentar veröffentlichen

Kommentare werden moderiert. Sorry.