Samstag, 25. Mai 2013

Hacking à la Interface Zero

Wer das Hacking-Kapitel aus dem Original Interface Zero kennt, weiß, daß bei diesem SaWo-Cyberpunk-Wannabe (und früher Shadowrun eh.... Hommage, sogar ein Seattle-Sourcebook is in the making) gerade das Hacking ziemlich daneben war. Mit der Neuausgabe, die via Kickstarter finanziert wurde, soll alles besser werden, gerade für Hacker.
Advanced Hacking Rules: Hacking 2.0 went a long way towards streamlining the rules found in the first edition, but they didn't address elements of Interface Zero involving virtual reality, hacking weapons, or vehicles, etc. So we're adding some advanced rules which will give your team's hacker more utility in the game.
Gunmetal präsentiert den kostenlosen Hacking Beta Test, und gleich vorneweg: Nö, das is nix, das ist schon gar nicht Fast! Furious! and Fun! Tedious! Tangled! and Triste! trifft es eher. Ignorieren wir den Techno-Babbel über die Matrix The Deep und die ganzen Gadgets mal - der gehört halt dazu, ich hab ihn allerdings auch schon inspirierter gelesen - und schauen wir genau hin, was wir haben.

Hacking abseits von Hackerteamgruppen ist Soloplay, bestenfalls Duett. Also sollten die entsprechenden Regeln und Methoden besonders schnell sein. Sollten. Das hier liefert uns siebzehn (17!) textschwere Seiten, die alle (ich meine alle) Fehler von Shadowrun 1.0 wiederholen.

  • Für SaWo ungeeigneter Equipment-Porn mit Decks Hyper Gloves, die vier eigene Werte aufweisen
  • Programmtypen (Modes)
  • Langwierige Vorgehensweisen zum Reinhacken.
  • Unterscheidung zwischen Hacks, Virtual Hacks und Brain Hacks
  • Cyberduelle - also Solo-Kämpfe eines Spielers - auf Basis des vollen Combatsystems
  • Aus den geistigen Attributen abgeleitete Physis des Avatars
  • (...)

Okay, ich kapiers, ihr habt die späten 1980er nicht verarbeitet. Diese siebzehn Seiten sind die Grundlage für viele lange Einzelgespräche zwischen SL und Hacker-Spieler, während die anderen am Tisch Däumchen drehen und Popel unter die Platte schmieren.

Kommentare:

Michael hat gesagt…

Es ist mir eh völlig schleierhaft, wie sie nach der wirklich miserablen Savage-Worlds-Version von Interface Zero so viel Geld von der Community bekommen haben. Was denkt man sich dabei? "Hey, wir haben bewiesen, dass wir keine Ahnung von den Mechaniken des Systems haben. Gebt uns mehr Geld, damit wir euch mehr davon geben können, oder zumindest ein neues Regelsystem für alte, das schlicht nicht funkionierte!" - "Yeah, nehmt mein Geld!" WTF?

Michael hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Anonym hat gesagt…

Probier mal Savage-Run. http://www.savage-run.de/

Kommentar veröffentlichen

Kommentare werden moderiert. Sorry.