Dienstag, 22. Januar 2013

Wasser ist Leben...

...und weil anscheinend etwas so Existentielles nicht in den Händen derer bleiben darf, denen es gehört, den Bürgern, UNS, plant die EU nun in kleinen Schritten, die Wasserversorgung Europas zu privatisieren.

Weil das ja so gut hinhaut mit dem Privatisieren. Recherchiert / googled einfach mal "Wasserversorgung", "Probleme" und dazu "London" oder "Berlin". Oder Portugal, da wird das gerade von  der EU durchgedrückt, die liegen am Boden, da darf man ja drauf eintreten.

Den entsprechenden TV-Beitrag hatte ich schon vor einigen Tagen ins Tanelorn gesetzt und vergessen, das auch hier im Blog zu tun. Immer wieder taucht das Thema jedoch auf (danke Carsten, danke Gerolf etc.), daher hole ich das jetzt nach:

Geheimoperation Wasser: Wie die EU-Kommission Wasser zur Handelsware machen will.

Wer sich ausreichend informiert hat (s.o. Google-Vorschlag oben) und dagegen ist, der kann dann auch eine Petition zeichnen. Sollte er auch.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentare werden moderiert. Sorry.