Freitag, 20. April 2012

Es darf in Deutsch geschlitzt werden

Wahrscheinlich weiß es schon jeder, aber ich halt erst seit jetzt. Vielleicht gibt es ja noch mehr Spätzünder. Also: Auf dem SaWo-Blog kündigt Christian an, daß die deutsche Ausgabe zu Rippers endlich beim Drucker ist. Das PDF ist wohl bereits kaufbar, und mit etwas Glück werden die Leute von Prometheus einen ersten Schwung Bücher auf der RPC in Köln dabei haben.

Ich bin noch unentschlossen mit meiner Kaufentscheidung, weil mich das Thema wenig interessiert. Allerdings bin ich froh, daß der Ausstoß für Savage Worlds auch weiterhin funktioniert.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentare werden moderiert. Sorry.