Samstag, 5. August 2017

Neues aus der Welt der Verliese

Für alle Freunde von Dungeon World - davon solls ja einige geben - und für alle die sich von der Sprachbarriere haben abhalten lassen einer zu werden: Good news, everyone. System Matters, die sehr ordentlich beispielsweise mit Beyond The Wall vorgelegt haben, veranstalten ein Krautfunding für eine deutsche Übersetzung des Systems. Die Aktion läuft bis September und soll 14.000 Euro einbringen. Sollte zu schaffen sein. Hier kann man sich beteiligen.

Ich passe, denn Dungeon World ist so gar nicht mein Ding. Macht aber nix, viele werden sich (hoffentlich) freuen, und ich wünsche viel Erfolg.

Was mich nur etwas wundert: Im Text steht etwas von mehr als 500 Seiten. Ich hab das Original schon lange nicht mehr, war das vergleichsweise (Unterschied Deutsch-Englisch) auch so fett? Kann ich mich gar nicht dran erinnern.

Naja, was solls. Das Projekt, das ich gerade übersetze, macht das auch nicht ohne mich, also zurück ins Open Office (*wiplash*).

1 Kommentar:

Daniel hat gesagt…

Danke dir!

Die gestiegene Seitenzahl liegt nicht nur an der Übersetzung sondern auch am Zusatzmaterial (Guide + zusätzliche Klassen), sondern auch an zusätzlichen Illustrationen und einem neuen Layout.

Kommentar veröffentlichen

Kommentare werden moderiert. Sorry.