Freitag, 11. Mai 2012

Freitagsfutter XII

Eigentlich sollte es ja heute Spaghetti mit Ragu Bologna geben, aber als kleine Soli-Adresse an unsere griechischen Miteuropäer:

Pfannen-Gyros vom Schwein (5 Portionen)

  • 1 kg mageres Schweinegeschnetzeltes
  • 5 TL frisch geschroteter schwarzer Pfeffer
  • 3 TL Kreuzkümmelpulver
  • 5 TL Rosenpaprika
  • 2 TL Cayennepfeffer
  • 5 TL getrockneter Oregano
  • 3 TL getrockneter Thymian
  • 8 EL Olivenöl
  • 10 Zehen Knoblauch, fein gehackt
  • 5 Zwiebeln, fein gehackt
  • Salz

Alle Zutaten bis auf das Salz vermischen und mindestens 4 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.
In einer Stahlpfanne scharf ausbraten, ohne weitere Fettzugabe.
Nach Belieben salzen.

Beilagen

  • Tsatsiki (400g Quark (40% Fett), 1/2 Gurke (geraffelt und ausgequetscht), 1 EL gehackter Knoblauch, Salz, Pfeffer und ein Spritzer Olivenöl)
  • Frittierte Kartoffeln (rohe Kartoffeln schälen und in Halb-Zentimeter-Scheiben schneiden. Porionsweiseweise in heißem Öl frittieren, dabei jeweils nach 4 Minuten entnehmen und abtropfen, Öl wieder auf 180 Grad erhitzen und in ca. 6 Minuten goldbraun frittieren, entfetten, Würzen mit Paprika, Knoblauchpulver und Salz).
  • Getränk: Bier

καλή όρεξη


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentare werden moderiert. Sorry.