Donnerstag, 23. August 2012

"Achtung! Bogeys! Five O'Clock high"

"Got it covered!"

Simmen kann man sehr intensiv betreiben, dann wird es zu einem (Freeform) Rollenspiel neben der Simulation. Immersion, Flow, der Puls wummert im Ohr, wenn Du Deine Mühle hart und heiß aufsetzt und machst, daß Du da raus kommst. Nach vier Stunden über Feindgebiet bist Du zu Tode erschöpft. Das Dröhnen der Motoren und das Hämmern der Bordwaffen hat sich in Deinen Ohren festgefressen.

Seinen Namen, seinen richtigen, nicht den seiner Avatare, hab ich mehr durch Zufall erfahren. Er war mehr als einmal mein Rottenflieger und der beste, der mir je den Arsch gedeckt hat. Er war da, stellte sein Ego zurück und machte seinen Job.

Sein "Achtung!" über Teamspeak gebellt klang weitaus preußischer als das Meinige, dabei war es nur eines der etwa zwanzig deutschen Wörter, die er kannte. Das einzige, das er richtig aussprach, er war stolz drauf, daß er den Rachenlaut richtig hinbekam. Wir hatten fast zwei Stunden geübt, bis er zufrieden mit sich war.

Es sind starke Impressionen geblieben. Seine Freude über das EK-I, für das ich ihn vorgeschlagen hatte. Er pinselte es sich sogar (vorschriftswidrig) auf seine 109-G2. Seine Zähigkeit, trotz stotternden Motors und Treibstoffverlust ihm anvertraute Maschinen auch zurück zu geleiten. Seine schnoddrige Coolness, wenn ein Mitspieler Schneidigkeit mit politisch zweifelhaften Äußerungen demonstrieren wollte. Angelsachsen sind da nicht unbedingt feinfühlig. Der mörderische Tag der Invasion Englands, an dem fast unsere gesamte Staffel über sechs Stunden aufgerieben wurde.

Es sind fast reale Eindrücke. Manchmal bilde ich mir den Kerosin- und Dieselgestank ein, wenn ich mich "erinnere".

Jetzt ist er tot. Mit 38 Jahren. Ein Zahnarzt aus Australien, der an Knochenkrebs gestorben ist. Von der Krankheit wußte ich nichts, wie eigentlich auch sonst überhaupt nichts. Der Mann, der da gestorben ist, existierte für mich nicht, den kannte ich nicht.

Der, den dieser fremde Zahnarzt mitgenommen hat, der fehlt mir. Unsere virtuelle Welt ist verwirrend. Ich weiß, daß ich eines nicht mehr hören werde. "Achtung! Spit on your four, boss. Got it covered, do your job!" Dann lachte er meistens. Und ich konnte meinen Job erledigen.


Kommentare:

Benjamin hat gesagt…

Sind wir wirklich so einsam und zweigespalten? Oder mehrgespalten?

TheShadow hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Anonym hat gesagt…

Man möchte weinen.

Kommentar veröffentlichen

Kommentare werden moderiert. Sorry.