Montag, 27. August 2012

Karma is a bitch!

Die Krönungsmesse für den republikanischen Präsidentschaftskandidaten ist jetzt in Tampa, Florida vorgesehen. Anders formuliert: Eine riesige Horde vom Kapital gesteuerter Fundamentalisten, gegen die iranische Revolutionsgarden einen weltoffenen Eindruck hinterlassen, schreien  einen Mormonen, das sind die Jungs mit magischer Unterwäsche, zur Kür, um den verhaßten, ebenfalls vom Kapital gesteuerten Schwarzen Obama abzulösen.

Soweit würde ich das ignorieren. Aber als Treppenwitz müssen die das jetzt verschieben, weil ein Zyklon Kurs auf das Kongresszentrum nimmt.Würde ich Restintelligenz bei republikanischen Lebensformen unterstellen, nähme ich an, ihnen würde klar, welche zwei Deutungsmöglichkeiten das läßt:

  1. Global Warming ist kein Hoax oder
  2. Gott haßt euch

Nur leider fürchte ich, daß derlei intellektuelle Relikte bei denen lange erloschen sind. Nicht viel tröstlicher ist, daß das hier tatsächlich die Inhalte und die Geschichte des mormonischen Glaubens sind. Ich hielt das Judentum immer für bekloppt. Kein Vergleich.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentare werden moderiert. Sorry.