Dienstag, 18. März 2014

Trés risqué?

"Orgien, wir wollen Orgien!" 
"Du hast ein 'Orgien' vergessen, Schätzchen." 
(Eleonoradus)

Der nun schon lange angekündigte Selbstversuch in Satire von Finn und Weste kann also vorbestellt werden, schreibt Nandurion. Angesichts der Produkte, die stellenweise aus dem nordskandinavischem Raum kommend auf meinem Tisch enden, und die beweisen, daß Zugang zu japanischen Kulturerzeugnissen nicht immer den Horizont erweitert, angesichts solcher Produkte kann das betulichste toitsche RSP, bislang bekannt für Würfelorgien, sicher eine Satire wagen. Da gibt es einiges zum Aufspießen. Tally-Ho!

Die Inszenierung zelebriert Schmierigkeit (vgl. Tweet-Pic), das Produkt in limitierter Sonderedition mit einem "dezenten" Schutzumschlag zu publizieren verrät Konsequenz und Kaufmannssinn.

Ich hoffe sie kriegen auch (ohne es zu verlachen) den in eigener Gravitas ersaufenden Duktus in der Einleitung hin, der den Lesern versichert, wie wertvoll und tief die Erfahrungen dieses Moduls Abenteuers sein werden. Zu befürchten steht hingegen - Weste, Finn! -, daß es am Ende dann doch nur in halbverschämter Zotensucht verharrt, die dem Redaxrelikt biedermeierlicher Anständigkeit nachgibt ("Hihihihi"). Ist halt DSA (Finn, Weste!), und DSA und "Humor" arbeiten seit den Tagen des Anfangs auf ein endgültiges Zerwürfnis hin.

Offene Fragen: Funktioniert eine Orgie mit 3W20? Warum ist es kein "Einführungsabenteuer" (Höhö)? Wie wird Hotzenplotz auftreten?

1 Kommentar:

Zeitzeugin hat gesagt…

Immer diese Seitenhiebe auf DSA ;) Der Text wäre auch ohne amüsant (wenn nicht sogar amüsanter!)
Die Idee hinter dem Abenteuer zieht aber ja ganz offensichtlich, habe selten(=noch nie) so viele Artikel und Meinungen noch vor Veröffentlichung eines Abenteuers gesehen

Kommentar veröffentlichen

Kommentare werden moderiert. Sorry.