Dienstag, 4. März 2014

Spielbares zum Gratisrollenspieltag III

Dreck. An geregeltes Arbeiten ist heute nicht zu denken, totaler Block im Kopf, die Karteikarten führen vor meinem inneren Auge bereits irre Tänze auf. Von daher: Heute nochmal eine LabLord-Klasse aus dem Kulturkreis der Barbaren zum GRT. Diesmal ist es der Geisterseher.

Damit ist eine gerundete Gruppe an Barbaren möglich; Fighting Man und Specialist wurden ja bereits mit Barbar und Jäger abgedeckt, der Geisterseher ist nun ein Cleric mit einer Dosis Magic-User-Destruction.
Die neuen Götter lassen sich anbeten in Bauten aus totem Stein mit den Gesängen der  degenerierten Küstenvölker, mit Gold und Seide und Pomp. Das Volk aber kennt die Geister. Die Ahnen umgeben es, die Geister der Natur nähren und schützen es. Götter sind vergänglich, die Geister der Erde sind.
Man kann den Geisterseher hier herunterladen. Innerhalb eines "richtigen" Barbarenspieles ist das auch die einzige Klasse, die weiblichen Charakteren offensteht - Freaks werden geschlechtsneutral gesehen.

Damit ist alles bereit für ein nettes Barbarenabenteuer in den Ödlanden der Bittersee oder den Blauen Steppen von Tharan. Man kann auch in die verderbten Reiche der Verhüllten Neun vordringen, sich den eisernen Legionen des Erneuerers anschließen oder einen Kleinkrieg gegen die zwergischen Sklavenjäger aus Thôn'Agrim führen, die immer wieder Barbaren für die Arenen der Westküste rauben. Welche Geheimnisse verbergen die zu Glas geschmolzenen Städte im Zorn des Schöpfers, was verbirgt sich hinter den Schleiern der Zauberprinzen von Torn, und was sind die Pläne des Schattenkindes in seiner Hölle aus Schwarzem Eis?

Mal schaun, gell. Ich radel jetzt mal ins Dorf, Kopf freikriegen.

Kommentare:

Tarin hat gesagt…

Ich warte gespannt, die drei Klassen sind schonmal knorke!

Ingo hat gesagt…

Nicht mein Spiel, liest sich aber sehr gut. Zu den Werten kann ich nichts sagen.

Korrekturvorschläge:

Der Text läuft teilweise in den Rahmen, wird unleserlich.

Typos?
Altvorderen (Götter) - Name oder Adjektiv?
alles übernatürliche - ist doch ein Substantiv, oder?

Einige Space/Zeichenabstände stimmen scheinbar nicht, z. B. zwischen "der degenerierten ..."

Der Geisterseher gefällt mit am besten - gelungenes Konzept. Gut gemacht.

TheShadow hat gesagt…

Danke. :) Und falls das alle Typos sind, bin ich Kanonen; der Kram wurde runtergehackt und nicht korrigiert. ;) Was die Ränder angeht, besser ich da bei Gelegenheit nochmal nach.

TheShadow hat gesagt…

...und natürlich sollte es "Kanone" heißen. Soweit zum Thema Typos...

Ingo hat gesagt…

Wie gesagt,ich hoffe, mein Kommentar wurde richtig verstanden. Der Geisterseher wirkt auf mich sehr stimmungsvoll und für ziemlich gelungen. Den "Geschlechteransatz" finde ich spannend, da in Zeiten der modernen Gleichberechtigung so etwas in Rollenspielen eher selten zu lesen ist und ggf. falsch interpretiert wird.

Beim Vergleichen mit dem Barbar und Jäger fällt auf wie "schwach" (flach) Kämpfer im D&D-Kontext sind.

Ich glaube, ich habe nicht alle Typos gefunden, weil ich die Zauber nur teilweise las.

Machst Du ein Bundle?

TheShadow hat gesagt…

Ich denke, ich kriegs zeitlich hin.

Kommentar veröffentlichen

Kommentare werden moderiert. Sorry.